Startseite | Aktuelles | 6. Automotive Online Forum
17.03.2022

6. Automotive Online Forum

30.03.2022 - 14.00 - 15.30 Uhr
In seiner 6. Auflage startet das kostenfreie Automotive Online Forum, zu dem wir sie hiermit herzlich einladen, in das Frühjahr 2022. Erneut stehen die aktuellsten Entwicklungen der Schadenwelt und Maßnahmen für Reparaturbetriebe und Sachverständige, die sich gegen Rechnungskürzungen wehren möchten, im Fokus.

Worum geht es dieses Mal?

Die Digitalisierung greift immer weiter um sich. Neben vielen Verbesserungen lauern aber auch einige Gefahren und Fallstricke. Natürlich ist es verlockend einfach, einen Schaden per App zu melden und quasi live kalkulieren zu lassen. Aber was genau bedeutet das eigentlich für Sachverständige und auch Werkstätten und was steckt eigentlich hinter diesen Angeboten? All diese Fragen, und noch viel mehr, klärt unser Leitvortrag „Schadenbegutachtung durch KI – Chancen und Risiken“,

Aber auch außerhalb der KI gibt es für die Werkstätten Haftungsfallen im Schadenrecht. Welche das sind und wie man sich davor schützen kann, nicht in die teuren Fallen zu tappen, ist Thema unseres zweiten Vortrages.

Außerdem: Die Reparaturwelt ist auf der Suche nach abrechenbaren Schadenpositionen zwar sehr erfinderisch. Welche Schadenpositionen aber meist vergessen werden, obwohl sie tatschlich aber abrechenbar sind, ist Thema unseres dritten Vortrags.

Selbstverständlich werden auch dieses Mal Ihre Fragen live beantwortet.

Drei Vorträge bringen Licht ins Dunkel!

Erfahren Sie am 30.03.2022 von 14:00 – 15:30 Uhr in drei kurzen Impulsvorträgen:

  • Haftungsfallen im Schadenrecht – Und wie Sie sich davor schützen können
    (Dr. Mathias Allmansberger, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verkehrsrecht und Leiter der ETL Kanzlei Voigt Niederlassung München und Landshut)
  • Unbekannte Schadenpositionen – Rechnungsoptimierung mit der IFL Liste
    (Thomas Friedrich, Key-Account Manager Mannheim / Saarbrücken und Stuttgart)
  • Schadenbegutachtung durch KI – Chancen und Risiken
    (Stephan Schmid, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verkehrs- und Versicherungsrecht, Leiter der ETL Kanzlei Voigt Niederlassungen Bielefeld und Kassel)

In jeweils 20 Minuten bringen es unsere Top-Referenten für Sie auf den Punkt. Die Teilnahme ist kostenlos. Webcam und Mikrofon werden für eine Teilnahme nicht benötigt.

Hier gehts zur Anmeldung

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Team der Kanzlei Voigt Rechtsanwalts GmbH

PS:  Sollten Sie eine der bisherigen Veranstaltungen verpasst haben, stehen Ihnen die Aufzeichnungen kostenfrei auf unserem Videokanal zur Verfügung.

Weitere interessante Artikel

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies ablehnen und speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x