Startseite | Aktuelles | Zur Nutzung von Blitzer Apps auf Smartphones
Aktuelles
30.10.2017

Zur Nutzung von Blitzer Apps auf Smartphones

Beitrag auf VOX Automobil vom 29.10.2017

Smartphones und Navigationsgeräte sind nicht dafür konstruiert, um vor Geschwindigkeitskontrollen zu warnen. Von daher sind sie keine Warngeräte. Dies ändert sich aber, wenn eine solche Anwendung installiert und während der Fahrt genutzt wird. Über die Konsequenzen informiert der Beitrag von VOX Automobil vom 29.10.2017 mit dem Geschäftsführer der ETL Kanzlei Voigt, Rechtsanwalt Henning Hamann.

Direkt zum Beitrag geht es hier.

 

Weitere interessante Artikel

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x