Startseite | Stichworte | Geschwindigkeitsüberschreitung
https://www.kanzlei-voigt.de/stichworte/ordnungswidrigkeitenrecht/geschwindigkeitsueberschreitung
Ordnungswidrigkeitenrecht

Geschwindigkeitsüberschreitung

Bei einer Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit werden Geldbußen, ab einer bestimmten Überschreitung auch Fahrverbote verhängt. Details finden Sie in unserem Bußgeldrechner.

Übrigens: Wer an mehrfach hintereinander aufgestellten, die Höchstgeschwindigkeit beschränkenden Verkehrszeichen vorbeifährt, ohne seine Geschwindigkeit entsprechend anzupassen, handelt – wenn nicht gar vorsätzlich – mit gegenüber dem Regelfall gesteigerter Fahrlässigkeit, was durch Erhöhung der Regelgeldbuße geahndet werden kann. allerdings müssen in einem solchen Fall außergewöhnliche, besondere Umstände vorliegen, die nicht dem durchschnittlichen Fahrlässigkeitsgrad entsprechen. Denn nach § 17 Abs. 3 OWiG, sind die Bedeutung der Ordnungswidrigkeit sowie der Vorwurf der den Täter trifft, die Grundlage für die Zumessung der Geldbuße (OLG Koblenz, Urt. v. 08.03.2021, Az. 4 OWi 6 SsRs 26/21).

 

(Letzte Aktualisierung: 10.03.2021)

DIE WELT VON ETL
ETL Standorte

Unsere Standorte finden Sie hier.

ANSPRECHPARTNER


Henning Hamann
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Mail: zentrale@kanzlei-voigt.de


Alle Kontaktdaten


Dr. Wolf-Henning Hammer
Rechtsanwalt

Mail: zentrale@kanzlei-voigt.de


Alle Kontaktdaten

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x