Startseite | Stichworte | Gespann
https://www.kanzlei-voigt.de/stichworte/unfallschadenregulierung/gespann
Unfallschadenregulierung

Gespann

Der Begriffs „Gespann“ ist in § 19 Absatz 2 Satz 1 StVG geregelt, der die Haftung von Anhängern und Gespannen im Straßenverkehr definiert.   

Danach ist ein „Gespann“ ist ein Zugfahrzeug mit Anhänger, also ein Kraftfahrzeug, das mit einem Anhänger verbunden ist und diesen zieht. Ob das Zugfahrzeug mit einem oder mehreren Anhänger(n) verbunden ist, ist unerheblich.

(Letzte Aktualisierung: 10.01.2020)

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x