Startseite | Stichworte | Gespannunfall
https://www.kanzlei-voigt.de/stichworte/unfallschadenregulierung/gespannunfall
Unfallschadenregulierung

Gespannunfall

Der Innenausgleich spielt bei der Schadenregulierung insbesondere bei Unfällen mit Gespannen einen Rolle, bei denen die Zugmaschine oder der Maschinenwagen und der Auflieger bzw. Anhänger nicht nur in verschiedenen Ländern zugelassen, sondern zudem bei verschiedenen Unternehmen versichert sind.

Seit dem Inkrafttreten des  Gesetzes zur Haftung bei Unfällen mit Anhängern und Gespannen im Straßenverkehr vom 10. Juli 2020 (BGBl. I S. 1653) und der damit einhergehenden Änderung von § 19 StVG, kann ein Geschädigter bei einem Unfall mit einem derartigen Gespann wählen, ob er seinen Anspruch auf Schadensersatz gegenüber dem Versicherer des ziehenden Fahrzeugs oder dem des Anhängers geltend macht.

Der in Anspruch genommene Versicherer hat den Schaden vollständig zu regulieren, kann aber gemäß § 426 BGB Ausgleich vom Halter des zu dem Gespann verbundenen anderen Fahrzeugs verlangen. Entscheidend für den Umfang des Ausgleichsanspruchs ist, inwieweit der Schaden vorwiegend von dem jeweiligen Fahrzeug verursacht worden ist.

Da das Ziehen eines Anhängers für sich allein in der Regel keine höhere Gefahr verwirklicht, dürfte die Hauptlast im Normalfall den Versicherer der Zugmaschine treffen. Der Ersatz für Schäden der Halter des Zugfahrzeugs und des Anhängers richtet sich im Verhältnis zueinander nach den allgemeinen Vorschriften.

Gemäß § 19 Abs. 5 StVG gilt dies auch für Schäden, die durch ein Gespann und ein Tier oder durch ein Gespann und eine Eisenbahn verursacht werden. Dem Referentenentwurf  (S. 17) zufolge ist die Aufzählung nicht abschließend. Die Regelung gilt zumindest entsprechend, wenn andere Gegenstände, wie z.B. Luftfahrzeuge, die einer Gefährdungshaftung unterliegen, gemeinsam mit einem Gespann den Unfall verursacht haben.

(Letzte Aktualisierung: 18.06.2021)

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x