Startseite | Stichworte | Subjektbezogener Schadensbegriff
https://www.kanzlei-voigt.de/stichworte/unfallschadenregulierung/subjektbezogener-schadensbegriff
Unfallschadenregulierung

Subjektbezogener Schadensbegriff

Der erforderliche Herstellungsaufwand wird nicht nur durch Art und Ausmaß des Schadens sowie die örtlichen und zeitlichen Gegebenheiten für die Beseitigung eingegrenzt, sondern von den Erkenntnis- und Einflussmöglichkeiten des Geschädigten mitbestimmt. Dies gilt auch in Hinblick auf die Abhängigkeit des Geschädigten von Fachleuten, die er zur Instandsetzung der beschädigten Sache heranziehen muss (vgl. BGH, Urt. v. 29.10.1974, Az. VI ZR 42/73). Die Folge ist, dass Schäden nicht normativ, sondern subjektbezogen zu bestimmen sind.

Geschädigte dürfen grundsätzlich darauf vertrauen, dass die in dem von ihm eingeholten Sachverständigengutachten kalkulierten Arbeitsschritte zur Schadensbeseitigung erforderlich sind. Sie dürfen daher einer Werkstatt den Auftrag erteilen, gemäß Gutachten zu reparieren. Diese Umstände sind nach § 249 Abs. 2 S. 1 BGB mit zu berücksichtigen und schlagen sich letztlich in Umfang und Verlauf der Instandsetzungsarbeiten sowie in den Kosten nieder, die dem Geschädigten von dem Fachbetrieb berechnet werden.

Es macht dabei keinen Unterschied, ob die Werkstatt dem Geschädigten unnötige Arbeiten in Rechnung stellt, überhöhte Preise oder Arbeitszeiten in Ansatz bringt oder Arbeiten berechnet, die in dieser Weise nicht ausgeführt worden sind. Prognose und Werkstattrisiko gehen grundsätzlich zu Lasten des Schädigers (vgl. OLG München, Urt. v. 24.03.2021, Az. 10 U 6761/19; LG Freiburg (Breisgau), Urt. v. 20.03.2020, Az. 5 O 71/19).

Ein Ausdruck des subjektbezogenen Schadenbegriffs ist die Zuerkennung des Haftungsschadens, die zur Erstattungsfähigkeit der Mehrwertsteuer führt (LG Coburg, Beschl. v. 28.05.2021, Az. 32 S 3/21).

 

(Letzte Aktualisierung: 15.06.2021)

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x